Auto





Hier zunächst einige Informationen über die von uns ausgebildeten Kraftrad-Führerscheinklassen. Nähere Auskünfte zu allen EU-Führerscheinklassen sind unter www.kfz-auskunft.de verfügbar.

Klasse B:

Kraftfahrzeuge (außer solche der Klassen AM, A1, A2 und A)
  • mit zulässiger Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg und
  • gebaut und ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer,
auch mit Anhänger
  • mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder
  • mit einer zulässigen Gesamtmasse über 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt.

Die Klasse B wird in der Fahrschule Meinke an einem Audi A3 Sportsback ausgebildet.




Klasse BE:

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit Anhänger oder Sattelanhänger mit zulässiger Gesamtmasse des Anhängers
  • von mehr 750 kg, aber
  • nicht mehr als 3.500 kg

Die Klasse BE wird in der Fahrschule Meinke am oben genannten Audi mit Anhänger Barthau ausgebildet.




Bei der Klasse B mit Schlüsselzahl 96 (B96) handelt es sich um keine eigene Fahrerlaubnisklasse:

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger mit
  • zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und
  • zulässiger Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3.500 kg und nicht mehr als 4.250 kg
Es handelt sich um eine reine Ausbildungklasse ohne Prüfung!


Außerdem führt die Fahrschule Andreas Meinke Aufbauseminare für Kraftfahrer durch, die wie folgt zu unterscheiden sind:


Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF)

Für Inhaber einer Fahrerlaubnis auf Probe, die wegen während der Probezeit begangener Verkehrsstraftaten oder Verkehrsordnungswidrigkeiten durch die Fahrerlaubnisbehörde mit Fristsetzung zur Teilnahme an einem Aufbauseminar verpflichtet wurden.


Aufbauseminar für allgemein auffällige Kraftfahrer (ASP)

Für Inhaber einer Fahrerlaubnis, die bis zu 13 Punkte im Verkehrszentralregister (VZR) angesammelt haben und durch eine freiwillige Teilnahme an einem Aufbauseminar bis zu 4 Punkte abbauen möchten (Punkteabbau nach Mehrfachtäter-Punktsystem).

oder

Für Inhaber einer Fahrerlaubnis, die 14 bis 17 Punkte im Verkehrszentralregister (VZR) angesammelt haben und durch die Fahrerlaubnisbehörde mit Fristsetzung zur Teilnahme an einem Aufbauseminar verpflichtet wurden.

Nähere Informationen zu diesem Thema können Sie unter der Adresse www.verkehrsportal.de nachlesen.


zurück zur Startseite